WGM Top – Die aufgesetzte Wintergarten-Markise

Die aufgesetzte Wintergarten-Markise WGM Top sorgt für einen angenehm schattigen Platz auf Ihrer Terrasse oder in Ihrem Wintergarten, an dem Sie sich auch an besonders sonnigen Tagen gern aufhalten möchten. Nahezu unabhängig von den gegebenen Voraussetzungen lässt sich die WGM Top mit fast jeder Dachkonstruktion kombinieren und macht sie so für Sie zu einer echten Bereicherung an Ihrem Wohlfühlort.

Weniger Hitze unter Ihrem Terrassendach

Zuverlässigen Sonnen- und Blendschutz bietet Ihnen die aufgesetzte Wintergarten-Markise WGM Top – Der Raum unter dem Terrassen- oder Wintergartendach heizt sich weniger stark auf.

Modernes Design

Das Gesamtbild der Hausfassade wird durch das stilvolle Element perfekt unterstreicht. Die schlanken Profile und die schraubenlose Optik ak­zen­tu­ie­ren das moderne Design der WGM Top.

Vielseitig kombinierbar

Die WGM Top lässt sich nahezu mit jedem Terrassen- oder Wintergartendach kombinieren – egal ob weinor Glasoase® oder Warm-Wintergarten, Terrassendach aus Holz oder mit Dachüberstand.

Hohe Windstabilität

Für ausreichenden Schatten sorgt der optimale Sonnen- / Windsensor. Sollte es doch einmal zu stürmisch werden, fährt die Markise rechtzeitig ein. Sie ist ein zuverlässiger Sonnenschutz aufgrund der Hochwertigen Verarbeitung und dem robusten Spannsystem – auch bei höheren Windstärken.

Hochinnovatives Spannsystem und patentiertes Laufwagensystem

Für ein dauerhaft straffes Tuch sorgt das Spannsystem der WGM Top. Der bewährte weinor Laufwagen überzeugt durch sein geräuscharmes und materialschonendes Ein- und Ausfahren, das neue Flachseil ist besonders leise und langlebig.

Tuch und Technik in der Kassette geschützt

Vor der Witterung ist das Tuch und die technische Ausstattung in der rundum geschlossenen und robusten Markisen-Kassette bewahrt.

Verschiedene Stützfuß Top-Varianten

Abgestimmt auf das bereits installierte Terrassen- oder Wintergartendacht bieten Ihnen unterschiedliche Stützfuß Top-Varianten immer eine optimale Lösung. Die Stützfüße Top gibt es dazu jeweils in verschiedenen Höhen.

Varianten OptiStretch und Stretch

Die Basis-Version Stretch ist zweiseitig gespannt und es gibt einen Lichtspalt zwischen Tuch und Seitenprofil. Bei der Variante OptiStretch ist das Tuch an allen vier Seiten fest gespannt. Die Vorteile: ein besonders straffes Tuch und kein Lichtspalt an den Seiten. Bei beiden Varianten sorgt ein kraftvolles Seilspannsystem für gleichmäßigen Tuchstand.

Für hohe Windbelastungen

Belastungen bis Windstärke 6 sind für die GM Top kein Problem.

Sie fragen – wir helfen!

Bei Fragen rund um die Produkte, Montage oder Erweiterungsmöglichkeiten
stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.